Auszeichnungen des FFFH

Seit 2008 fördert das FFFH im Rahmen der «Section découverte» französische/französischsprachige Produktionen und Realisationen von Spiel-, Animations- und Dokumentarfilmen, die nicht in der Schweiz vertrieben werden.

Folgende zwei Preise werden in der «Section découverte» verliehen:

Der «Prix découverte Bonhôte» (CHF 3'000.00)
zeichnet einen Kurzfilm aus, der im Wettbewerb «Les Courts du FFFH» lief. Es handelt sich ausschliesslich um französische/französischsprachige Werke. Die Jury überreichte den «Prix découverte Bonhôte» Jessica Palud für ihren Kurzfilm Marlon.

Der Preis des Forums für Zweisprachigkeit (CHF 2'000.00)
zeichnet den besten Kurzfilm zum Thema «Wenn Sprachen sich begegnen» aus. Der von der Jury im Voraus ausgewählte Film wurde während des Festivals ausgezeichnet. Der Preis ging an Christophe Switzer für seinen Film Soury.

Jessica Palud, Regisseurin von Marlon und Gewinnerin des «Prix découverte Bonhôte» neben den Jurymitgliedern Philippe Congiusti und Res Balzli © FFFH - Guillaume Perret

Auszeichnungen 2016

Kurzfilme (im Wettbewerb)
Noyade interdite von Mélanie Laleu (France)
Viaduc von Patrice Laliberté (Canada)
[entends-moi] von Nicolas Coquet (France)
Merci Monsieur Imada von Sylvain Chomet (France)
Mon dernier été von Paul-Claude Demers (Canada)
Réplique von Antoine Giorgini (France, Belgique)

Noyade interdite von Mélanie Laleu wurde mit dem «Prix découverte Bonhôte» ausgezeichnet.

Langspielfilme (nicht im Wettbewerb)
La taularde von Audrey Estrougo
Le voyage de Fanny von Lola Doillon
Les Premiers Les Derniers von Bouli Lanners
Made in France von Nicolas Boukhrief
Pericle il nero von Stefano Mordini
Tramontane von Vatche Boulghourjian
Vicky von Denis Imbert

Gäste der «Section découverte»

Jury der «Section découverte»

Auszeichnungen 2015

Kurzfilme (im Wettbewerb)
La séance von Édouard de la Poëze (Frankreich)
L’Étourdissement von Gérard Pautonnier (Frankreich)
On the road… von Marion Laine (Frankreich)
Bal de famille von Stella Di Tocco (Frankreich)
En bout de course von Gianguido Spinelli (Frankreich)
Foudroyés von Bibo Bergeron (Frankreich)

Bal de famille von Stella Di Tocco wurde mit dem «Prix découverte Bonhôte» ausgezeichnet.

Langspielfilme (nicht im Wettbewerb)
Les anarchistes von Elie Wajeman
La Vie en grand von Mathieu Vadepied
L’affaire SK1 von Frédéric Tellier
Much Loved von Nabil Ayouch
Le Nouveau von Rudi Rosenberg
Une mère von Christine Carrière
Je suis un soldat von Laurent Larivière
Paulina von Santiago Mitre

Der Preis des Forums für die Zweisprachigkeit wurde dem franko-chinesischen Regisseur Xiaoxing Cheng für seinen Kurzfilm French Touch verliehen.

Die Gäste und die Jury der "Section découverte" 2015

Auszeichnungen 2014 


Kurzfilme (im Wettbewerb)
Aïssa von Clément Tréhin-Lalanne
Au Sol von Alexis Michalik (film lauréat)
Avec Lou von Isabelle Schapira
Bébé à tout prix von Guillaume Clicquot
Genèse von Camille Pernin
Marthe von Anne-Claire Jaulin
 

Langspielfilme (nicht im Wettbewerb)
Du goudron et des plumes von Pascal Rabaté
24 jours, la vérité sur l'affaire Ilan Halimi von Alexandre Arcady
Manche Hunde müssen sterben von Laurent Wyss
Bodybuilder von Roschdy Zem
Lulu femme nue von Sólveig Anspach
Hippocrate von Thomas Lilti
Alléluia von Fabrice du Welz
 

Die Gäste und die Jury der "Section découverte" 2014

Auszeichnungen 2013

Kurzfilme (im Wettbewerb)

Argile von Michaël Guerraz
L'Assistante von David Guiraud und Anne-Claire Jaulin (Gewinner)
Intus von Gary Seghers
Swing Absolu von François Chouquet
Le Dernier Homme von Axel Courtière
J'aime beaucoup ta mère von Rémy Four und Julien War

Langspielfilme (nicht im Wettbewerb)

- Une place sur la terre von Fabienne Godet
- Tip Top von Serge Bozon
- 12 ans d'âge von Fédéric Proust
- Robert sans Robert von Bernard Sasia und Clémentine Yelnik
- Les Salauds von Claire Denis
- Jimmy P von Arnaud Desplechin
- Jeunesse von Justine Malle

Kurzfilme (nicht im Wettbewerb)

V.O.S.T.F.R von Ana Maria Gomes, Alice de Sagazan und Stéphanie Cazaentre
Karma von Yann Cavalier & Jason Sorin
Le kiosque von Anete Melece
Mademoiselle Kiki et les Montparnos von Amélie Harrault
Portrait de voyage Côte d'Ivoire von Bastien Dubois
La nuit américaine von Pierre-Emmanuel Lyet und Joris Clerté
- Moonstruck von Christoph Gabathuler
Thé et Gaufrettes von Delphine Priet-Mahéo
Monsieur l'Assasin X von Lynn Devillaz und Antonio Veiras
L'art des Thanatier von David Le Bozec
Sang d'Encre von Tom Gouill, Mélanie Tournois und Joeffrey Lavanche
Les supercheries littéraires: Comment créer un gourou auteur de best-sellers von Joris Clerté

Die Gäste der "Section découverte" 2013

Die Jury der "Section découverte" 2013

Auszeichnungen 2012

Kurzfilme (im Wettbewerb)

Prochainement sur vos écrans von Fabrice Maruca
Ma part de bonheur von Carole Matthieu-Castelli
Poupée von Timo von Gunten
Dos au mur von Miklos Keleti
La dernière caravane von Foued Mansour
Ovo von Alban Sapin
505g von Jérémy Azencott (Gewinner)

Langspielfilme (ausserhalb des Wettbewerbs)

- Quand je serai petit von Jean-Paul Rouve
- Comme un homme von Safy Nebbou
- Une vie meilleure von Cédric Kahn
- Alyah von Elie Wajeman
- Mobile home von François Pirot
- Hors les murs von David Lambert
- Couleur de peau: miel von Jung und Laurent Boileau
- Les voisins de Dieu von Meni Yaesh

Kurzfilme (ausserhalb des Wettbewerbs)

- Chambre 69 von Claude Barras
- Monsieur William von Patricia Stroud
- Groove your life von Vincent Burgevin und Franck Lebon
 

Die Gäste der Découverte 2012
Die Jury der Découverte 2012