Die Kurzfilme der «Section Découverte»

Die «Section découverte» zeigt französische/französischsprachige Kurz- und Langspielfilme, die nicht in der Schweiz vertrieben werden.

Die Vorführung fand am Samstag, 19. September um 14 Uhr im Kino LIDO 1 in Biel/Bienne statt. Die Kurzfilme sind englisch untertitelt. Die Jury verlieh dem Kurzfilm Lavande von Alxandra Naoum am 20. September 2020 den «Prix découverte Bonhôte» (CHF 3'000.–) auf der Bühne des Kinos REX 1.

CET AUTRE HIVER

Image - Cet autre hiver

Ein Film von Margo Brière Bordier.
Mit Adèle Exarchopoulos, Lola Dueñas, Rabah Loucif.

Frankreich. Kurzfilm.
25 Min. Punchline Cinéma.
«Section découverte».
F/angl

In den Strassen einer kleinen Küstenstadt, durch die der eisige Winterwind weht, suchen zwei Frauen einander und verlieren sich wieder. Nina, die Tochter in Not. Lili, die Mutter, die sich zurückgezogen hat. Zwanzig Jahre des Schweigens stehen wie eine Mauer zwischen ihnen. Aber da ist auch etwas, das sie verbindet. Etwa die Wahl, die Nina treffen wird und die sich in ihrer Geschichte mit Lili widerspiegelt.

LAVANDE

Image - Lavande

Ein Film von Alexandra Naoum.
Mit Marguerite Thiam, Sohan Pague, Marie Bossard, Eric Borgen.

Frankreich. Kurzfilm.
12 Min. Milléas Production.
«Section découverte».
F/angl

Nach einem heftigen Gewaltausbruch muss Sara, ein rebellischer Teenager, einen Sommer lang im Kleinbetrieb von Annie und Denis beim Lavendelpflücken helfen. Die beiden ziehen ihren Neffen Victor auf, der seit dem Tod seiner Eltern stumm ist. Im Laufe des Sommers entdeckt Sara das Geheimnis hinter Victors Schweigen und versucht ihn davon zu befreien.

MIEUX QUE LES ROIS ET LA GLOIRE

Image - Mieux que les rois

Ein Film von Guillaume Senez.
Mit Lazare Gousseau.

Belgien, Frankreich. Kurzfilm.
14 Min. Helicotronc & Angie Productions.
«Section découverte».
F/angl

Ein Vater versucht gerade die Beziehung zu seinem Sohn neu zu knüpfen, als er Opfer eines Angriffs wird, der den fragilen Neuanfang wieder gefährdet.

IRRÉPROCHABLE

Image - Irréprochable

Ein Film von Nathan Franck.
Mit Bastien Bouillon, Clémentine Baert, Camille Bardery.

Frankreich. Kurzfilm.
15 Min. Année Zéro/Shortcuts.
«Section découverte».
F/angl

Samuel und Agnès bleiben zusammen im Aufzug stecken, kurz nachdem er ihre Tasche gestohlen hat. Der Täter und das Opfer müssen sich einander auf engstem Raum stellen, bevor bei beiden allmählich die Masken fallen.

PARTICULES FINES

Image - Particules fines

Ein Film von Anne-Claire Jaulin.
Mit Sara Giraudeau, Louise Butel, Florence Janas.

Frankreich. Kurzfilm.
17 Min. Apaches Films/Shortcuts.
«Section découverte».
F/angl

Delphine lebt alleine mit ihrer siebenjährigen Tochter Louise. Als die Asthmaanfälle von Louise wegen starker Luftverschmutzung schlimmer werden, muss Delphine zu Hause bleiben, um sich um sie zu kümmern.

APOLOGIE DES ZÈBRES ALBINOS

Image - Apologie des zèbres albinos

Ein Film von Guillaume Talvas.
Mit Damien Bonnard, Mélanie Peyre, Philippe Caulier.

Frankreich. Kurzfilm.
19 Min. Artisan du Film. 
«Section découverte».
F/angl

Im Jahr 2146 ist es vorbei mit der männlichen Fruchtbarkeit. Ein mittelloses junges Paar kauft sich ein revolutionäres Low-Cost-Baby.

D = Deutsch gesprochene Version
D/f = Deutsch Originalversion mit französischen Untertiteln
F = Französische Originalversion
F/angl = Französische Originalversion mit englischen Untertiteln
F/d = Französische Originalversion mit deutschen Untertiteln
Vo esp/d/f = Spanische Originalversion mit deutschen und französischen Untertiteln.