Fondation VINETUMBanque Bonhôte & Cie SAUnifranceBiel-BienneGroupdoc SACinevital SAsofa communication

Die «Section découverte» lädt zur Filmanmeldung ein

Ab sofort steht die «Section découverte» des FFFH zur Anmeldung von Filmen für die 15. Ausgabe offen. Zum Wettbewerb um den «Prix découverte Bonhôte» sind französische/französischsprachige Kurzspielfilme zugelassen, die nicht in der Schweiz verliehen worden sind. Kurzfilme aller Nationalitäten und Genres zum Thema der Sprachen treten im Wettbewerb um den Preis des Forums für die Zweisprachigkeit an. Das FFFH wählt zudem eine Reihe von nicht in der Schweiz verliehenen Lang- und Kurzfilmen aus, die ausserhalb des Wettbewerbs gezeigt werden.

Mehr Infos

STAFFFH

Interessieren Sie sich für das Kino und für die Organisation eines Filmfestivals? Möchten Sie einen Blick hinter die Kulissen des FFFH werfen? Wir suchen motivierte Personen, die uns bei der Durchführung der 15. Ausgabe des FFFH unterstützen wollen.

Mehr Infos

Auszeichnungen FFFH

Die Jury der «Section découverte» zeichnete Laissez-moi danser der französischen Regisseurin Valérie Leroy als besten Kurzfilm aus. Am Sonntagabend erhielt Nos batailles von Guillaume Senez den «Prix Célestine» und Pupille von Jeanne Herry den Preis der Jugendjury. Der Preis des Forums für Zweisprachigkeit 2018 geht an Les Frères Lopez für ihren Film Inlove.

Mehr Infos