Das Programm für Schulen

DAS FFFH AUF REISEN GESTOPPT… ABER ES WIRD SEINEN WEG FORTSETZEN

Infolge der Massnahmen, die der Kanton Bern am 23. Oktober beschlossen hat, um die Verbreitung des Coronavirus möglichst zu verlangsamen, bleiben die Kinos mindestens einen Monat lang geschlossen. Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen sind verboten. Nachdem das FFFH auf Reisen in Aarberg, Bern und Meiringen Halt gemacht hat, sind nun alle weiteren bis am 6. November geplanten Vorführungen abgesagt. Die meisten Vorführungen für Schulen können glücklicherweise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Mit der Beibehaltung eines Teils des Programms will das FFFH auch seine Solidarität mit den unabhängigen Kinos bezeugen. Herzlichen Dank dem Publikum, den Partnern und den Schulen für ihre Unterstützung und ihr Verständnis. Auf baldige weitere filmische Abenteuer – das Kino wird stärker sein als das Virus!

+++++

Das FFFH auf Reisen bietet Schulen im Kanton Bern sieben kostenlose Kurzfilmworkshops. Alle Filme werden deutsch untertitelt sein und vor Ort jeweils in deutscher Sprache präsentiert werden.

Donnerstag, 15. Oktober 2020, Aarberg, Kino Royal
Freitag, 16. Oktober 2020, Bern, CineClub
Freitag, 23. Oktober 2020, Meiringen, Kino Meiringen
Donnerstag, 29. Oktober 2020, Thun, Kino Rex, Saal 3
Freitag, 30. Oktober 2020, Interlaken, Kino Rex
Montag, 2. November 2020, Langnau, Kupferschmiede (Kinogenossenschaft)
Freitag, 6. November 2020, Langenthal, Kino Scala 1

DER KURZFILMWORKSHOP (AB 12 JAHREN)

Im Rahmen einer 90-minütigen Kinovorstellung mit den besten französischen und französischsprachigen Kurzfilmen aus dem Wettbewerb «Wenn Sprachen sich begegnen» des Forums für die Zweisprachigkeit entdecken die Schüler/innen Filme rund um das Thema Sprachen. Nach jeder Vorführung diskutieren die Teilnehmenden mit ihren Sitznachbarn über den Film und bewerten diesen nach verschiedenen Kriterien. Durch die Präsentation und die Diskussion vermittelt der Workshop ein Verständnis dafür, was es heisst, einen Kurzfilm zu machen und zu bewerten. Ab 12 Jahren. Alle Filme sind deutsch untertitelt.

DAS PROGRAMM

10.15 Uhr: Ankunft im Kinosaal, Bezug der Sitzplätze
10.25 Uhr: Begrüssung durch das FFFH und das Forum für die Zweisprachigkeit
10.30–10.45 Uhr: Wie wird ein Kurzfilm gemacht und später ausgewählt?
10.45–11.40 Uhr: Vorführung der fünf Filme, Bewertung durch die Schüler/innen
11.40–11.55 Uhr: Offene Diskussion, Fragen und Antworten
11.55 Uhr: Ende der Veranstaltung

ANMELDUNGEN

Möchten Sie mit Ihrer Klasse an einem Kurzfilmworkshop teilnehmen? Bitte melden Sie sich per Mail an antenen@sofa.ch

Den Flyer des FFFH auf Reisen herunterladen